Auf dem Foto ist die Inhaberin von Nafilia mit ihren Pferden zu sehen

Das höchste Glück der Erde für Pferdefreunde

Anzeige

Das höchste Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde, heißt es in einem Sprichwort. Um diese Vorstellung für Tier und Reiter wahr werden zu lassen, bietet das Unternehmen „Nafilia“ das passende Zubehör an. Im Mittelpunkt steht dabei der respektvolle Umgang mit den Pferden und der Umwelt. Im Sortiment finden sich hochwertige, nachhaltig produzierte Halfter, Zaumzeuge und Reitstiefel. Sowohl bei der Fertigung als auch bei den verwendeten Materialien hebt sich „Nafilia“ von anderem Reitequipment auf dem Markt ab.

Tierfreundliche und innovative Produktion

Für die Herstellung der Waren werden nachwachsende Rohstoffe und recycelte Materialien verwendet. Dabei handelt es sich etwa um Hanf, Ananasblattfasern, sowie aus einem Kaktus oder Traubenresten aus der Weinherstellung gewonnene Stoffe. So will „Nafilia“ an seiner Mission arbeiten, die Vorstellung einer nachhaltigen und ressourcenschonenden Welt umzusetzen. Ein wichtiger Aspekt dabei ist auch der vegane Fertigungsprozess ohne Tierversuche. Gemäß dem ethischen Anspruch des Unternehmens an seine eigene Geschäftspraxis bestimmt der Maßstab der Nachhaltigkeit den gesamten Prozess:  von der Produktion über die Anwendung bis hin zum Vertrieb. Ein Beispiel für diese nachhaltige Produktionskette ist die Kooperation mit dem mexikanischen Startup Desserto: Durch das Auftragen von Fasern des Nopalkaktus auf Baumwolle entsteht vegetatives Leder, das im Unterschied zu etwa Kunstleder atmungsaktiv ist. Daraus werden dann unter anderem Reitstiefel und Halfter hergestellt.  

Für eine lebenswerte Zukunft für Mensch und Tier

Mithilfe der innovativen Herstellungsverfahren möchte „Nafilia“ einen umweltbewussten Designprozess schaffen, bei der die Art und Weise der Produktion genauso im Fokus steht wie das Ergebnis. Die so entstandenen Produkte sind das Resultat einer intensiven Suche nach nachhaltigen Alternativen zu bereits vorhandenen Waren. Besonders großer Wert wird auch auf das Vermeiden von Tierleid gelegt. Auf diese Weise sollen alte Handwerkstraditionen mit einem ökologischen Ansatz kombiniert werden. Mit diesem einzigartigen Konzept will „Nafilia“ Lösungen für die Herausforderungen unserer modernen Gesellschaft entwickeln und seinen Teil zu einer positiven Veränderung beitragen.

Titelfoto: Gina Wetzler

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Aktuelle News